vasb@eurva-purzbgrpuavx.pbz

Icon Telefon

+49 2638 | 9317-0

ERSTARRUNGSVERZÖGERER

FÜR DIE ÜBERBRÜCKUNG VON LANGEN TRANSPORTWEGEN
BEARBEITUNG VON MASSIGEN BETONTEILEN

ALPHALITH® 1 (VZ)

Erstarrungsverzögerer (VZ) EN 934.-2, T8

Für den Einsatz auf langen Transportwegen, bei hohen Temperaturen und für große Betonierabschnitte.

Erstarrungsverzögerer verlängern die Verarbeitungszeit des Betons.  Ein Verzögerer sollte dem Beton dann beigegeben werden, wenn lange Transportwege überbrückt werden müssen.
Das Betonzusatzmittel wird auch gerne bei der Bearbeitung von massigen Betonteilen eingesetzt. Zu den massigen Bauteilen zählen Betonteile mit einer Mindestabmessung von größer/gleich 0,80 m.

Darüber hinaus optimiert ein Erstarrungsverzögerer die Arbeitszeit bei hohen Außentemperaturen. Temperaturspitzen werden reduziert und es kommt zu einer Senkung der Temperaturspannungen beim Erhärtungsprozess.

Erstarrungsverzögerer verlangsamen die Hydratation des Betons. Bei dieser chemischen Reaktion wird das Erhärten des Betons durch die Zugabe eines Erstarrungsverzögerers aktiv verlängert. Die Einsatzgebiete von Erstarrungsverzögerern sind vielfältig.

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des passenden Produktes.

Ihre Anfrage

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.

    Erstarrungsverzögerer (VZ) EN 934-2, T8

    ALPHALITH® 1 (VZ)

    ALPHALITH® 1 (VZ)

     

    Anwendung:

    ALPHALITH® 1 (VZ) ist ein Erstarrungsverzögerer auf anorganischer Phosphatbasis, der komplexe Verbindungen mit verschiedenen, den frühen Hydratationsverlauf bestimmenden Zementbestandteilen bildet. Ein langsames und geordnetes Wachstum der primären Hydratationsprodukte führt zu höheren Endfestigkeiten.

    Die freigesetzte Hydratationswärme wird auf einen größeren Zeitraum verteilt. So werden Temperaturspitzen vermieden.

    Eigenschaften:

    • Überbrückung längerer Transportwege vom Mischwerk zur Baustelle, insbesondere bei höheren Außentemperaturen
    • Vermeidung von Arbeitsfugen bei längeren Arbeitsunterbrechungen und größeren Betonierabschnitten
    • Aufrechterhaltung einer gleichbleibenden Verarbeitbarkeit bei Pumpbeton-Arbeiten
    • fugenlose Herstellung von großen monolithischen Bauteilen
    • Aufrechterhaltung der Betonierfähigkeit bei extrem hohen Temperaturen
    • verbesserte Verarbeitbarkeit des Frischbetons
    • Erhöhung von Endfestigkeiten, resultierend aus der verzögernden und plastifizierenden Wirkung

    Wir beraten Sie gerne

    Wir beraten Sie bei der Auswahl eines passenden Erstarrungsverzögerers für Ihre Betonsteinerzeugnisse. Dabei analysieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihr genaues Anforderungsprofil. Unser eigenes Qualitätsmanagementsystem sichert Ihnen eine gleichbleibende Qualität. Alle Produkte und Leistungen der Rhein-Chemotechnik GmbH werden nach den Vorgaben des nach DIN EN ISO 9001 zertifizierten Qualitätsmanagementsystems gemessen und bewertet.

    Wir helfen Ihnen gerne weiter!

    Wir helfen Ihnen gerne
    weiter!

    Datenschutzerklärung

    Datenschutzerklärung

    Ihre Anfrage

      Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.

      Betonzusatzmittel für vielfältige Anwendungen

      Wir führen Betonzusatzmittel für die Betonsteinindustrie, die Betonfertigteilindustrie, sowie für den Transport- und Baustellenbeton. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

      Oberflächenschutz der Rhein-Chemotechnik GmbH

      Oberflächenschutzprodukte schützen den Stein, erhöhen die Farbbrillanz und verlängern seine Produktlebensdauer.
      Oberflächenschutzprodukte der Rhein-Chemotechnik GmbH sind nach strengen Qualitätsvorgaben im eigenen Labor
      und von unabhängigen, externen Instituten geprüft.

      Imprägnierung | Versiegelung | Beschichtung

      Betontrennmittel

      Mit unseren Betontrennmittel der Serie tectol realisieren Sie ästhetische und glatte Betonoberflächen.
      tectol umfasst Trennmittel für verschiedene Schalungsmaterialien wie z. B. Holz, Kunststoff oder Stahl.
      Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

      Reinigungs- und Pflegeprodukte

      Reinigung und Pflege im Beton- und Fertigteilwerk erhöhen die Sicherheit, verbessern die Arbeitsbedingungen
      und verlängern die Lebensdauer der Anlagegüter. Wir beraten Sie gerne.

      Dosieranlagen für Betonzusatzmittel

      Mit optimal dosierten Betonzusatzmitteln verbessern Sie die Eigenschaften Ihres Frisch- oder Festbetons. Unsere Dosieranlagen helfen Ihnen dabei, das Beste aus Ihrem Produkt herauszuholen. Wir beraten Sie gerne.

      Biologisch abbaubare Streugranulate

      PAVELITH® InterLay - die neue und umweltfreundliche Lagentrennung für Betonsteinerzeugnisse.  Jetzt informieren und umsteigen. Wir beraten Sie gerne.

      Service | Beton-Consulting | Chemielabor | Betonlabor

      Der Qualität unserer Produkte und Serviceleistungen kommt die höchste Bedeutung zu. Alle Produkte und Leistungen der Rhein-Chemotechnik GmbH werden nach den Vorgaben des nach DIN EN ISO 9001 zertifizierten Qualitätsmanagementsystems gemessen und bewertet.

      Willkommen bei der Rhein-Chemotechnik GmbH

      Mit unserem Team aus 40 Mitarbeitern entwickeln und verkaufen wir hochwertige Betonzusatzmittel und Oberflächenschutzprodukte. Mit festen Projektpartnern begleiten wir Sie von der ersten Anfrage bis zur Nutzung unserer Produkte bei Ihnen vor Ort.

      So erreichen Sie uns

      Rhein-Chemotechnik GmbH
      Gewerbepark Siebenmorgen 8
      53547 Breitscheid

      Tel. +49 (0)2638 | 9317-0
      vasb@eurva-purzbgrpuavx.pbz

      Bürozeiten:
      Mo - Do 08.00 Uhr - 17.00 Uhr
      Fr 08.00 Uhr - 16.00 Uhr