vasb@eurva-purzbgrpuavx.pbz

Icon Telefon

+49 2638 | 9317-0

ANWENDUNGEN BETONZUSATZMITTEL | OBEFLÄCHENSCHUTZPRODUKTE

DIE ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN VON BETONZUSATZMITTELN UND OBERFLÄCHENSCHUTZPRODUKTEN SIND VIELFÄLTIG

Zusatzmittel für die Betonsteinindustrie

Plastifizierer

Plastifizierer

Anwendung

Plastifizierer werden zur Herstellung von erdfeuchten Betonen für Betonwaren und Betonwerksteine eingesetzt. Ein typisches Einsatzfeld von Plastifizieren ist im Bereich der Betonsteinindustrie die Herstellung von Pflaster- oder Bordsteinen. In ihrem Anwendungszweck sind diese Produkte vielen äußeren Einflüssen ausgesetzt und müssen spezielle Eigenschaften aufweisen. Die Widerstandsfähigkeit gegen Frost- und Frost-Taumittel-Angriff oder chemische Angriffe muss genauso gegeben sein wie die Standhaftigkeit gegen Verkehrs- und Witterungseinflüsse. Betonsteinprodukte wie Pflastersteine, Platten, Bord- oder Mauersteine sollen langfristig genutzt werden und dabei auch ihre funktionalen und optischen Eigenschaften beibehalten.

In der Betonsteinherstellung werden den Betonen Plastifizierer zugefügt. Diese erhöhen die Verdichtungswilligkeit und sorgen für hohe Festigkeiten des Betons. Die Grünstandsfestigkeit, die Dichtigkeit und Dauerhaftigkeit werden erhöht. Zur Herstellung von eingefärbten Betonsteinerzeugnissen werden Plastifizierer mit Farbintensivierer eingesetzt. Darüber hinaus vermindern Plastifizierer auch die Ausblühung auf Betonsteinen. Die Rhein-Chemotechnik GmbH ist Pionier in der Entwicklung von Plastifizierern für erdfeuchte Betone zur Herstellung von hochwertigen, direkt entformten Betonsteinerzeugnissen auf vollautomatischen Fertigungsanlagen im Rüttelpressverfahren.

Zu den Produkten

Hydrophobierung | Betonsteinvergütung

Hydrophobierung | Betonsteinvergütung

Anwendung

Hydrophobierungsmittel und Betonsteinvergütungen sind spezielle Zusatzmittelkombinationen mit plastifizierenden, hydrophobierenden, ausblühvermindernden und farbintensivierenden Eigenschaften.
Diese werden bei der Herstellung von qualitativ hochwertigen Betonerzeugnissen eingesetzt. Hydrophobierungen schützen den Beton vor dem Eindringen von korrosionsfördernden Stoffen. Darüber hinaus regulieren sie den Wasserhaushalt des Betons durch Reduzierung der kapillaren und atmosphärischen Wasseraufnahme.

Betonsteinvergütungen wie z. B. die Hydrophobierung erhöhen den Witterungswiderstand der Betonsteine. Primär- und Sekundärausblühungen werden reduziert.

Betonsteinvergütungen führen zu weiteren positiven Produkteigenschaften wie z. B.:

  • Intensivierung der Farbwirkung und Farbstabilität
  • Reduzierung von Ausreißern durch Stempelkleber
  • höhere Druck- Spaltzug- und Biegefestigkeit
  • Erhöhung der Dichte
  • bessere Optik durch geschlossenes Betongefüge
  • Abperleffekt

Die Qualität und Langlebigkeit der Betonsteinerzeugnisse werden durch die Verwendung von Betonsteinvergütungen und Hydrophobierungsmitteln deutlich verbessert.

Zu den Produkten

 

Zusatzmittel für die Betonfertigteilindustrie | Transport- und Baustellenbeton

Luftporenbildner

Luftporenbildner

Anwendung

Luftporenbildner bilden im Beton ein System aus stabilen Mikroporen. Die Einführung der gleichmäßig verteilten Poren führt zu einer Erhöhung des Frost- und Frost-Tausalzwiderstands von Beton.

Dabei werden die Luftporenbildner-Moleküle im Zementleim gelöst und stabilisieren die durch das Mischen des Betons eingetragenen Luftblasen. Die Stabilität des Luftporensystems wird verbessert.

Durch die Zugabe von Luftporenbildnern erhält der Beton eine Ausdehnungsmöglichkeit für gefrierendes Wasser und kann die Volumenvergrößerung des gefrorenen Wassers ausgleichen.  Das kapillare Wassersaugen und der Eisdruck des gefrierenden Wassers werden reduziert. Luftporenbildner werden deshalb z. B. in der Betonherstellung im Straßenbau (Fahrbahndecken), im Brückenbau (Brückenkappen) und im Fertigteilbau (Winkelstützen, Stufen, …) eingesetzt.

Zu den Produkten

Stabilisierer

Stabilisierer

Anwendung

Stabilisierer erhöhen das Zusammenhaltevermögen von fließfähigem und selbstverdichtendem Beton.
Sie werden eingesetzt, um im Beton ein Absinken (Sedimentieren) der Zuschläge oder ein oberflächliches Wasserabsondern (Bluten des Betons) zu verhindern. Stabilisierer verringern das Entmischen und sich absetzen von Beton.

Diese nicht gewollten Reaktionen können während oder nach dem Transport, beim Fördern, Einbringen, Verdichten oder Abziehen des Frischbetons entstehen. Die Eigenschaften von Frischbeton verbessern sich durch den Einsatz von Stabilisierern.

Dieser wird fließfähiger und besser verarbeitbar. Stabilisierer werden z. B. für die Herstellung von Pumpbeton verwendet.

Zu den Produkten

Entlüfter

Entlüfter

Anwendung

Entlüfter werden bei der Herstellung von nahezu porenfreien Betonbauteilen in Sichtbetonoptik eingesetzt. Sie erhöhen den Widerstand gegen schädigende Umwelteinflüsse, vermindern die Ausblühneigung und Verschmutzungsneigung.

Während und nach der Verdichtung wird der Eintrag von Luft in den Beton reduziert. Gleichzeitig wird eine Entlüftung des Betons gefördert. Einsatzfälle, bei denen Entlüfter zum Einsatzkommen sind die Herstellung von Platten, Stufen und Bauteilen zur Stadtmöblierung in höchster Sichtbetonoptik.

Zu den Produkten

Erstarrungsverzögerer

Erstarrungsverzögerer

Anwendung

Erstarrungsverzögerer zögern die Hydratation des Zements und die Erstarrung des Zementleims heraus und bewirken damit eine Verlängerung der Verarbeitbarkeit (≥ 3 Stunden im Vergleich zum Nullbeton). Die Ruhephase des Betons wird verlängert. In folgenden Bereichen werden Verzögerer typischerweise eingesetzt:

  • Herstellung von großen Bauteilen, die ohne Arbeitsfugen hergestellt werden müssen
  • Betonarbeiten bei hohen Temperaturen
  • Transportbeton mit langen Fahrzeiten

Zu den Produkten

Erhärtungsbeschleuniger

Erhärtungsbeschleuniger

Anwendung

Erhärtungsbeschleuniger beschleunigen das Erhärten des Betons. Gleichzeitig führen sie auch zu einer schnelleren Wärmeentwicklung. Diese kommen bei Betonarbeiten bei niedrigen Temperaturen zum Einsatz. Mit Zugabe von Erhärtungsbeschleunigern können Trocknungsprozesse deutlich verkürzt werden. Dieser Vorteil wird vor allem bei der Herstellung von Betonfertigteilen eingesetzt.

Arbeitsabläufe und Taktzeiten können optimiert werden.

Der Einsatz von Erhärtungsbeschleunigern führt zu einer deutlichen Reduzierung von externen Wärmequellen bis hin zum Verzicht von Heizmaßnahmen. Diese Energieeinsparung ermöglicht das Herstellen von kostenoptimierten Betonerzeugnissen.

Zu den Produkten

Betonverflüssiger

Betonverflüssiger

Anwendung

Betonverflüssiger ermöglichen die Herstellung von kostenoptimiertem Qualitätsbeton aller Konsistenz-, Festigkeits- und Expositionsklassen.

Diese verbessern die Verarbeitbarkeit des Frischbetons. Der Beton wird homogener und verdichtungswilliger. Dabei wird der w/z-Wert des Betons beeinflusst. Wassereinsparungen zwischen 5 und 10 Liter/m³ sind möglich.

Betonverflüssiger eignen sich für die Herstellung von Betonen mit besonderen Eigenschaften (z. B. WU, FT), Pumpbeton. Die Stoffkosten werden optimiert.

Zu den Produkten

Fließmittel

Fließmittel

Anwendung

Fließmittel werden in der Herstellung von Fertigteilen mit höchsten Früh- und Endfestigkeiten eingesetzt. Sie eignen sich insbesondere auch für Betone in Sichtbetonqualität.

Dabei werden Fließmittel bei der konventionellen Herstellung und bei der Herstellung von leichtverarbeitbarem (LVB) und selbstverdichtendem Beton (SVB) eingesetzt.

Das Zusatzmittel wirkt besonders stark verflüssigend und bewirkt gleichzeitig eine erhebliche Minderung des Wasseranspruchs. Auch die Verarbeitbarkeit des Betons verbessert sich durch den Einsatz von Fließmitteln.

Zu den Produkten

Oberflächenschutz: Imprägnieren | Versiegeln | Beschichten

Oberflächenschutz für Betonsteinerzeugnisse

Oberflächenschutz für Betonsteinerzeugnisse

Anwendung

Beim Imprägnieren, Versiegeln und Beschichten von Betonsteinerzeugnissen wie z.B. Terrassenplatten, Pflastersteinen o.ä. erhalten die Oberflächen eine Schutzschicht. Diese sorgt dafür, dass die Platten und Steine leicht zu reinigen sind. Die Vergrünungs- und Verschmutzungsneigung wird vermindert und das optische Erscheinungsbild und die Gebrauchstauglichkeit der Betonsteinerzeugnisse wird verbessert.

Oberflächenbehandelte Betonsteinerzeugnisse sind vor dem Eindringen von Flüssigkeiten wie z. B. Wasser, Getränke oder Öle geschützt. Je nach Produkt können Imprägnierungen, Versiegelungen und Beschichtungen unterschiedliche Eigenschaften mitbringen:

  • starker Abperleffekt
  • gesteigerte Farbbrillanz
  • positive Auswirkung auf das Ausblühverhalten
  • verminderte Verschmutzungs- und Vergrünungsneigung,
  • glänzende Optik
  • u.ä.

Auch die Applikationsmöglichkeiten unserer Oberflächenschutzprodukte sind unterschiedlich. Diese können bereits werkseitig auf der Nassseite direkt nach dem Pressen und ggf. Waschen oder auf der Trockenseite mit verschiedenen Verfahren aufgebracht werden.

Zu den Produkten

Betontrennmittel für hochwertige Sichtbetonoberflächen

Betontrennmittel

Betontrennmittel

Anwendung

Betontrennmittel werden hauptsächlich bei der Herstellung von hochwertigen Sichtbetonflächen eingesetzt. Diese werden vor dem Befüllen mit Beton auf die Schalung aufgebracht und bilden einen Trennfilm zwischen Schalung und dem Frischbeton. Bei der Auswahl des passenden Betontrennmittel muss das Schalungsmaterial berücksichtigt werden. Je nach Oberfläche (z. B. Holz oder Stahl, saugend oder nichtsaugendes Material) werden unterschiedliche Produkte angeboten. Das direkte Anhaften der Formen am Beton wird vermieden. Das fertige Produkt lässt sich leicht ausschalen.

Im Fertigungsprozess erfüllt das Betontrennmittel zwei Aufgaben:

  • Verbesserung der Oberflächenqualität bei Sichtbetonteilen
  • Schutz der Schalung und Formen gegen äußere Einflüsse

Darüber hinaus müssen Betontrennmittel verschiedene Anforderungen erfüllen:

  • leichte und einfache Trennung von Schalung und Beton
  • die hergestellten Betonflächen müssen optisch einwandfrei sein
  • die Oberflächenstruktur sollte dicht und porenfrei sein
  • einfacherer Auftrag auf die Schalungsmaterialien

Zu den Produkten

Reinigungs- und Pflegeprodukte für Maschinen und Oberflächen

Reinigungs- und Pflegeprodukte

Reinigungs- und Pflegeprodukte

Anwendung

Reinigung und Pflege im Beton- und Fertigteilwerk erhöhen die Sicherheit und verbessern die Arbeitsbedingungen. Die Lebensdauer der gepflegten Anlagegüter verlängert sich. So macht sich Reinigung und Pflege nachhaltig bezahlt. Auch für Natur- und Betonsteinbeläge empfehlen wir eine regelmäßige Reinigung und Pflege um beispielsweise Kalkausblühungen zu beseitigen.

Zu den Produkten

56 Jahre Erfahrung und Kompetenz

Über 260 Produkte lieferbar

Individuelle Entwicklungen

Die Anwendungsmöglichkeiten und Einsatzzwecke für unsere Produkte sind vielfältig. Als führende Experten bauchemische Produkte für die betonverarbeitende Industrie beraten wir Sie gerne bei der Auswahl der passenden Produkte. Vertrauen Sie dabei auf unsere jahrzehntelange Expertise als verlässlicher Partner für die Betonindustrie.

Unsere Produkte werden weltweit bei der Herstellung von hochwertigen Erzeugnissen aus Beton eingesetzt und begeistern unsere Kunden tagtäglich bei ihrer Performance.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.

    Ihre Anfrage an die
    Rhein-Chemotechnik GmbH

    Wir beraten Sie gerne.
    Unsere Vertriebsmitarbeiter helfen Ihnen weiter – egal ob am Telefon oder persönlich bei Ihnen vor Ort. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin.

    Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

    Ihre Anfrage an die
    Rhein-Chemotechnik GmbH

    Wir beraten Sie gerne.
    Unsere Vertriebsmitarbeiter helfen Ihnen weiter – egal ob am Telefon oder persönlich bei Ihnen vor Ort. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin.

      Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.

      Betonzusatzmittel für vielfältige Anwendungen

      Wir führen Betonzusatzmittel für die Betonsteinindustrie, die Betonfertigteilindustrie, sowie für den Transport- und Baustellenbeton. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

      Oberflächenschutz der Rhein-Chemotechnik GmbH

      Oberflächenschutzprodukte schützen den Stein, erhöhen die Farbbrillanz und verlängern seine Produktlebensdauer.
      Oberflächenschutzprodukte der Rhein-Chemotechnik GmbH sind nach strengen Qualitätsvorgaben im eigenen Labor
      und von unabhängigen, externen Instituten geprüft.

      Imprägnierung | Versiegelung | Beschichtung

      Betontrennmittel

      Mit unseren Betontrennmittel der Serie tectol realisieren Sie ästhetische und glatte Betonoberflächen.
      tectol umfasst Trennmittel für verschiedene Schalungsmaterialien wie z. B. Holz, Kunststoff oder Stahl.
      Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

      Reinigungs- und Pflegeprodukte

      Reinigung und Pflege im Beton- und Fertigteilwerk erhöhen die Sicherheit, verbessern die Arbeitsbedingungen
      und verlängern die Lebensdauer der Anlagegüter. Wir beraten Sie gerne.

      Dosieranlagen für Betonzusatzmittel

      Mit optimal dosierten Betonzusatzmitteln verbessern Sie die Eigenschaften Ihres Frisch- oder Festbetons. Unsere Dosieranlagen helfen Ihnen dabei, das Beste aus Ihrem Produkt herauszuholen. Wir beraten Sie gerne.

      Biologisch abbaubare Streugranulate

      PAVELITH® InterLay - die neue und umweltfreundliche Lagentrennung für Betonsteinerzeugnisse.  Jetzt informieren und umsteigen. Wir beraten Sie gerne.

      Service | Beton-Consulting | Chemielabor | Betonlabor

      Der Qualität unserer Produkte und Serviceleistungen kommt die höchste Bedeutung zu. Alle Produkte und Leistungen der Rhein-Chemotechnik GmbH werden nach den Vorgaben des nach DIN EN ISO 9001 zertifizierten Qualitätsmanagementsystems gemessen und bewertet.

      Willkommen bei der Rhein-Chemotechnik GmbH

      Mit unserem Team aus 40 Mitarbeitern entwickeln und verkaufen wir hochwertige Betonzusatzmittel und Oberflächenschutzprodukte. Mit festen Projektpartnern begleiten wir Sie von der ersten Anfrage bis zur Nutzung unserer Produkte bei Ihnen vor Ort.

      So erreichen Sie uns

      Rhein-Chemotechnik GmbH
      Gewerbepark Siebenmorgen 8
      53547 Breitscheid

      Tel. +49 (0)2638 | 9317-0
      vasb@eurva-purzbgrpuavx.pbz

      Bürozeiten:
      Mo - Do 08.00 Uhr - 17.00 Uhr
      Fr 08.00 Uhr - 16.00 Uhr